Battlestar Galactica Jäger in 1/48

Anbei eine Übersicht meiner Battlestar Galactica Sammlung in 1/48. Diese Modelle wurde zu Beginn meiner Modellbau-Laufbahn gebaut, daher gibt es auch kaum Baufotos.

Raptor und Viper MK VII - Black Sun

Dies waren die ersten Modelle, bei denen ich die Versiegelung mittels einer "Bodenpolitur" ausprobierte.
Die Ergebnisse sprechen für sich (Fotos von noch nicht finalen Modellen).

 

 

 

 

 

Viper MK II - Black Sun

Einziger Nachteil bei diesem Bausatz, ist das Fehlen einer Pilotenfigur, und ansprechender Cockpitdecals.
Fotos von einem noch nicht finalen Modell (Weathering fehlt noch).

  

 

 

 

Viper MK IV - Sci Fi Models

Beim Stöbern im Internet habe ich diesen Bausatz, der schon seit vielen Jahren nicht mehr hergestellt wird, ziemlich günstig erstanden. Hierbei handelt es sich um die DeSanto Viper Mark IV.

Der Zusammenbau war an sich recht einfach, doch es war einiges zu schleifen und zu spachteln.
Bemalt wurde mit Airbrush. Preshading mit Schwarz, und dann Hellgrau als Grundfarbe.
Die Markierung habe ich an die aktuelle MK II angelehnt. Abschließend erfolgte noch ein Ölwashing.

In Summe ein Modell, dass nicht jeder hat, aber das eigentlich in jede BSG-Jäger Sammlung gehört

 

Stealthstar - Bad AZZ

Der Stealthstar, ein Jäger aus der Zeit des ersten Zylonenkrieges, hat nur einen sehr kurzen Auftritt in der Serie. In der dritten Staffel, in der Folge "Helden", ist dieser Jäger nur für wenige Augenblicke zu sehen.

 

Die Qualität ist nahezu perfekt, und folgt man der Anleitung so erhält man nach kurzer Zeit, einen BSG-Jäger der erfrischend anders ist.

 

Blackbird - Bad AZZ

Der Blackbird, einem selbstgebauten Stealth-Jäger, werden in der 2 Staffel einige Folgen gewidmet.
Der Bausatz ist modellbauerisch keine große Herausforderung, Die Passgenauigkeit ist absolut hervorragend.

 

Razor Raider - Bad AZZ

Gestartet in Massen von den frühen Basisssternen, werden diese Jäger effektiv gegen Kampfsterne eingesetzt und sind fast so manövrierfähig wie ihre Gegner, die Viper Mark II. Sie können auch als Truppentransporter eingesetzt werden, um Bodenstreitkräfte abzusetzen (wie bei der Schlacht um Tauron). Sie sind auch in der Lage, wie ein kolonialer Raptor vertikal zu landen ("Razor", erweiterte Version).

Jäger, in Kombination mit Raketensalven, die von Basisternen abgefeuert wurden, zerstörten den Kampfstern Columbia bei der Operation Raptor Talon (Razor Flashbacks).
Dieses Jägermodell hat eine Standardbesatzung von drei Zenturios: Eine Kommandoversion eines Zenturios im hinteren Teil des Jägers gibt zwei im vorderen Bereich des Cockpits positionierten Zenturios Befehle, zu navigieren und zu feuern.
40 Jahre später sind einige dieser Jäger noch immer im aktiven Dienst und werden von den Wächtern verwendet (Razor).

Quelle: Battlestar Galactica Wiki

Das Modell ist relativ schnell zusammengebaut, ich habe versucht in Modulen zu arbeiten. Hauptproblem dabei ist das zusammenfügen der Tragflächen mit dem Rumpf und den Kanonen. Insbesondere die Kanonen sind sehr filigran und es ist nicht einfach diese gerade zu befestigen.

Bemalt wurde diese Modell mit einer hellen Grundierung, einem Pre-Shading und einer Schicht Grau. Danach wurde mehrmals ein Washing mit Ölfarben durchgeführt.

 

Razor Raider (3)

 

Razor Raider (2)

 

Cylon Raider - Bad AZZ

 

Der Cylon Raider stammt vom Design her aus der 4. Staffel.

Der Zusammenbau ist kinderleicht, die Qualität des Bausatzes ist schlicht und ergreifend perfekt.

Bemalt wurde durchgängig mit Alcad Farben. Zuerst Steel, dann wurden die Flächen mit Dark Aluminium hervorgehoben um anschließend mit Jet Exhaust feine Details mit der Airbrush herauszuarbeiten.

Abschließend erfolgte noch ein Ölwashing.

 

 

  

 

Pin It