Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und unsere Webseite nutzen zu können.

Rezension - THRAWN von Timothy Zahn

Da ich immer wieder gerne etwas "über den Tellerrand" schaue, möchte ich in unregelmäßigen Abständen Infos zu anderen Medien liefern. Hier nun eine erste Buchrezension.

Thrawn

Großadmiral Thrawn - Seit seinem ersten Erscheinen im Jahr 1991 eine beliebte Figur im Star Wars Universum.

Verstossen von seinem Volk, den Chiss, schliesst er sich dem Imperium an, um seine Welt und die Welt des Imperiums vor einen großen Gefahr zu schützen.

Erschaffen von Autor Timothy Zahn hatte er seinen Auftritt in der "Erben des Imperiums" Trilogie. Diese Buchreihe, gerne auch als die wahren Episoden 7-9 bezeichnet, handelt vom Wiederaufstieg des Imperiums, unter der Führung des einzigen nichtmenschlichen Großadmirals. Mit seinem speziellen Gespür und seiner analytischen Gabe, erreicht er Siege, die für andere unmöglich wären.

Mit der Übernahme von Lucasfilm durch Disney, wurde sämtliche Geschichten aus dem Expanded Universe als nicht gültig erklärt. So auch die "Erben des Imperiums" Triologie. Im Gesamtkontext waren nur mehr die Kinofilme und die Fernsehserien "Clone Wars" und "Star Wars Rebels" zu sehen.

Groß war die Freude als in Staffel 3 der Serie "Star Wars Rebels" die Figur des Großadmiral Thrawns wieder eingeführt wurde, und diese somit nun offiziell Teil des Star Wars Universums wurde.

Autor Timothy Zahn wurde engagiert, dieser Figur in Form eines Romanes einen würdigen offiziellen Einstieg in den Kanon zu ermöglichen.

Am 19. Februar 2018 erschien nun die deutsche Fassung.

Inhaltsangabe

"Thrawn" erzählt die Geschichte des Militärgenies von Anfang an. Es beginnt mit einer Bergung eines abgestürzten Raumschiffes, und der Entdeckung von Thrawn. Seinem Besuch beim Imperator und seinem Aufstieg in der imperialen Flotte.
Die Geschichte wird aus seiner und der Sicht eines Fähnrichs erzählt. Dieser Fähnrich übernimmt zu Beginn die Rolle des Dolmetschers und wird im Verlauf der Geschichte zu einem engen Vertrauten von Thrawn.
Timothy Zahn ist bekannt für Parallel Verlaufende Erzählstränge, und so erzählt auch in diesem Buch zusätzlich die Geschichte einer aus "Star Wars Rebels" bekannten Figur. Wie kam sie zu jener Position die sie in der Serie hatte? Welche Verbindung hat sie mit Thrawn? Warum ist ihr Heimatplanet so wichtig?

Fazit

Grundsätzlich muss ich sagen, das mir der Schreibstil von Timothy Zahn sehr gut gefällt. Seine Art, die Gefühls- und Gedankenwelt der einzelnen Charaktere zu beschreiben, ist einfach und prägnant. So kann man das Buch schnell lesen, und wird sofort in die Geschichte reingezogen.

Da mir der Charakter Thrawn schon immer gefallen hat, kann ich jedem dem es genauso geht, das Buch nur empfehlen.

Und für alle, die im Star Wars Universum etwas über den Tellerrand hinausblicken wollen, kann ich die "Erben des Imperiums"-Trilogie nur wärmstens ans Herz legen. Aber dazu später mehr.

Links

 

Star Wars™ Thrawn

 

Star Wars™ Erben des Imperiums (Die Thrawn-Trilogie, Band 1)

Star Wars™ Die dunkle Seite der Macht (Die Thrawn-Trilogie, Band 2)

Star Wars™ Das letzte Kommando (Die Thrawn-Trilogie, Band 3)

 

 

Pin It