Z-95 Headhunter in 1/72

Der Z-95 Headhunter ist im Star Wars Universum als Vorgänger des X-Wings zu sehen. 

 

Durch geringe Kosten und leichte "Erweiterbarkeit" handelt es sich hier um einen beliebten Jägertyp im Untergrund. 

Der Bausatz 

Der Bausatz ist ein älterer von JPG-Productions und besteht aus 16 Resin Teilen so ein tiefgezogenen Kanzel. Die Kanonenläufe wurden mit Messingrohren der Stärken 3mm, 2mm und 1mm nachgebaut. Als Pilot wurde eine "Ersatzfigur" aus dem Y-Wing Bausatz von Bandai verwendet.

z95 - Die Ersten Teile sind verklebt

z95 - Die Kanonenrohre wurde aus Messing selbst hergestellt

Die Lackierung

Nach einer weißen Grundierung und einem schwarzen Preshading wurde als Grundfarbe Vallejo Surface Primer Grey (74.601) aufgetragen. Ziel war es, die dunklen Kanten nur leicht darzustellen. 

z95 - Nach einem Preshading mit Schwarz wurde die Grundierung aufgetragen

Für die Markierungen gab es ein Decalsheet, ich wollte aber etwas anderes machen. Ich habe mich diesmal für eine Grüne Markierung entschieden, etwas das ich bis dato noch nicht umgesetzt habe. 

z95 - Die Grüne Markierung wurde mit der Airbrush aufgetragen

Als weiteren Farbakzent habe ich einzelne Panele mit Sandbraun lackiert und Teile bei den Triebwerken mit Blaugrau. Die Triebwerke selbst, wurden wie das Cockpit mit Dark Grey von Vallejo bemalt. Diese Farbe wurde mit einem "normalen" Pinsel aufgetragen.

Das Weathering

Die Alterung dieses Modell habe ich nach einem Klassischen Schema durchgeführt. Zuerst werden mit der Schwammtechnik  Lackaplatzer bei den Markierungen simuliert.

Anschließend erfolgt ein Washing in Dunkelgrau, und die Darstellung von Schlieren. 

z95 5

Beautyshots vom fertigen Modell

 

z95 5

z95 5

z95 5

z95 5

z95 5

z95 5

 

Pin It